Thinkpad-Tastatur

Ich habe eine Tastatur von einem Lenovo Thinkpad T420, die ich gerne zu einer USB-Tastatur umbauen möchte. Dazu werde ich einen Arduino Micro benutzen.

Zuerst die einfachen Sachen. Die Trackpoints der Thinkpads arbeiten schon seit gut 20 Jahren nach dem gleichen Prinzip - die Anbindung erfolgt per PS/2. Was sich über die Zeit immer wieder geändert hat, ist die eigentlich Anschlussbelegung der Trackpoint-Module. Nach etwas herum probieren habe ich die Belegung für den T420-Trackpoint heraus gefunden:

Der Code zum Anbinden des Trackpoints an einen Arduino Micro findet sich in meinen GitHub-Repo: https://github.com/mprochnow/arduino_sketchbook/tree/master/arduino_trackpoint

CLOCK hängt an Pin 3, DATA an PIN 4. Extra Pull-Up-Widerstände werden nicht gebraucht, es werden die des Arduino benutzt. RESET hat einen 22µF-Elko nach 5V und einen 100kOhm-Widerstand nach Masse. Die Maustasteneingänge haben einen Taster, der sie auf Masse zieht.

Ich spare mir die Mühe, eine passende Buchse für den Stecker am Flachbandkabel zu finden, zumal ich mich dann mit SMD herumschlagen müsste. Das Flachbandkabel bildet an der Tastatur selbst einen zweireihigen Stecker (2×20; 1,5mm Raster; Kontakte 0,75mm breit), der nach dem Lösen von zwei Schrauben entfernt werden kann. Um die Belegung herauszufinden, habe ich eine zweite Tastatur komplett auseinander genommen, beide Folien eingescannt und die Leiterbahnen in Gimp manuell nachverfolgt.

Für die folgenden Dokumentation gilt folgendes:

  • Deutsche Tastaturbelegung!
  • beide Folien werden von der Oberseite der Tastatur betrachtet
  • nummeriert wird jeweils von links nach rechts (1 - 20)

Belegung

Oben

  1. GND Maustasten
  2. GND Maustasten
  3. unbelegt
  4. GND Maustasten
  5. LED Power (-)
  6. LED CapsLock (-)
  7. Power-Taste
  8. Space, B, N, AltGr, -, ←, ↓, →, Blättern rechts
  9. Mikrofon stumm, Pause, #, Eingabe, Y, X, C, V, M, Komma, Punkt, Strg rechts, Shift rechts, Blättern links
  10. Druck, F10, F11, F12, End, Bild↓, 7, 8, 9, 0, 1, 2, 3, 4
  11. Stumm, A, S, D, F, J, K, L, Ö, Menü
  12. Q, W, E, R, U, I, O, P, Rollen, Vol+
  13. Vol-, F3, F7, Löschen, Tab, T, Z, Ü, +, Caps Lock, Shift links, Windows
  14. F8, Einfügen, Entfernen, Pos1, Bild↑, ^, 5, 6, ß, ´ (Backtick), Strg links, F1, F2, F9
  15. Esc, ThinkVantage, F4, F5, F6, G, H, Ä, <, Alt links, ↑
  16. Fn
  17. LED Stumm (-)
  18. (+) für LED Stumm, LED Mikrofon stumm, LED Caps Lock
  19. LED Power (+)
  20. LED Mikrofon stumm (-)

Unten

  1. Maus rechts
  2. Maus mitte
  3. Maus links
  4. GND für Power und Fn
  5. Druck, Rollen, Alt, Alt Gr
  6. Steuerung links, Steuerung rechts
  7. ←, ↑, Pos1, Ende, Pause
  8. Shift links, Shift rechts
  9. Menü, Bild↑, Bild↓, Blättern links, Blättern rechts
  10. Esc, ^, 1, Tab, Q, A, Y
  11. Windows, Einfügen, →, F12
  12. F1, 2, W, Caps Lock, S, <, X
  13. Stumm, Vol-, Vol+, Mikrofon stumm, ThinkVantage, ↓, F11, Entfernen
  14. F2, F3, F4, 3, E, D, C
  15. 0, ß, P, Ü, Ö, Ä, #, -
  16. 4, 5, R, T, F, G, V ,B
  17. F7, F8, 9, O, L, Punkt
  18. F5, F9, F10, Löschen, Eingabe, Space
  19. 8, ´ (Backtick), I, +, K, Komma, F6
  20. 6, 7, Z, U, H, J, N, M

Matrix

Aus der Belegung oben ergibt sich folgenden 8×16-Matrix für die Tastatur.

oben/unten 8 9 10 11 12 13 14 15
5 Alt Gr Druck Rollen Alt
6 Strg rechts Strg links
7 Pause Ende Pos1
8 Shift rechts Shift links
9 Blättern rechts Blättern links Bild↓ Menü Bild↑
10 Y 1 A Q Tab ^ Esc
11 F12 Windows Einfügen
12 X 2 S W Caps Lock F1 <
13 Mikrofon stumm F11 Stumm Vol+ Vol- Entfernen ThinkVantage
14 C 3 D E F3 F2 F4
15 - # 0 Ö P Ü ß Ä
16 B V 4 F R T 5 G
17 Punkt 9 L O F7 F8
18 Space Eingabe F10 Löschen F9 F5
19 Komma 8 K I + ´ (Backtick) F6
20 N M 7 J U Z 6 H
  • Zuletzt geändert: 2019-03-31 22:30