SSH

Damit der Server Verbindungen nicht aufgrund von Inaktivität unterbricht, in der Datei /etc/ssh/ssh_config folgende Zeilen ergänzen:

ServerAliveInterval 300
ServerAliveCountMax 2

Auf dem System, von dem aus sich angemeldet werden soll:

ssh-keygen -t dsa

Den erzeugt Public Key (id_dsa.pub) auf das System übertragen, an dem sich angemeldet werden soll. Dort

cat id_dsa.pub >> ~/.ssh/authorized_keys2

mit dem Benutzer ausführen, als der sich angemeldet werden soll. Jetzt kann man sich anmelden, ohne dass man nach einem Passwort gefragt wird.

Weiterleitung eines Ports von lokalen auf entfernten Rechner

ssh -L <lokaler Port>:localhost:<entfernter Port> <Benutzer>@<Name entfernter Rechner> -N

Weiterleitung eines Ports von entfernten auf lokalen Rechner

ssh -R <enfernter Port>:localhost:<lokaler Port> <Benutzer>@<Name entfernter Rechner>

  • Zuletzt geändert: 2014-01-24 08:18